rem – Reiss-Engelhorn-Museen

Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
19. September 2010
bis 20. Februar 2011

Ausstellung der Länder
Baden-Württemberg,
Rheinland-Pfalz
und Hessen

 
Die Staufer und Italien
15.07.2010

Traditionelle Braukunst zum großen Kulturereignis

Privatbrauerei Mayer aus Oggersheim stellt Stauferbier vor

Staufer-Bierflasche und -Glas

Das Stauferbier von Mayer Bräu, Foto: J. Christen, rem.

Dass eine große Mittelalterausstellung auch Anlass bietet, für das leibliche Wohl zu sorgen, stellt nun die Oggersheimer Privatbrauerei Gebrüder Mayer unter Beweis. Zwei Monate vor Eröffnung der Staufer-Ausstellung präsentiert Mayer-Bräu ein Stauferbier.
„Die Privatbrauerei Mayer ist geradezu prädestiniert dafür, ein Stauferbier herzustellen. Denn als älteste Brauerei der Pfalz besitzen wir sehr viel Erfahrung in der Herstellung traditioneller Biere nach alten Brauverfahren. Es freut uns deshalb sehr und es ist uns eine große Ehre, die Staufer-Ausstellung mit einem dafür eigens gebrauten Bier bereichern zu können“, berichtet Braumeister Andreas Dietrich.
Das Stauferbier wurde mit einer Stammwürze von 11,4 % angestellt, was einen Alkoholgehalt von 4,6 % ergibt. Zugleich ist dieses Bier mit einem Pilsener vergleichbar, denn die Hopfung fällt eher höher aus, um ein wenig die herbe Note des Mittelalters zu rekonstruieren. Die guten Biere des Mittelalters waren ebenso ungefilterte Spezialitäten wie das Stauferbier.
„Heute gehört es zum Flair großer Kulturereignisse wie der Staufer-Ausstellung dazu, ein spezielles Bier anbieten zu können“, so Dr. Alexander Schubert, der Koordinator des Stauferjahres. Mit der Privatbrauerei Mayer sei ein weiterer, wertvoller Partner dem großen Netzwerk beigetreten, das rund um die Staufer-Ausstellung aufgebaut wurde.