rem – Reiss-Engelhorn-Museen

Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
19. September 2010
bis 20. Februar 2011

Ausstellung der Länder
Baden-Württemberg,
Rheinland-Pfalz
und Hessen

 
Die Staufer und Italien
30.08.2010

Ein mehrfaches Hoch auf die Staufer

Gemeinsame Weinprobe der beteiligten Bundesländer

v.l.n.r. Jutta Rechkemmer (Fellbacher Weingärtner eG), Prof. Stefan Weinfurter (Universität Heidelberg), André Thede (Staatliche Schlösser und Gärten Hessen), Deutsche Weinprinzessin Christl Schäfer, Dr. Alexander Schubert (Reiss-Engelhorn-Museen), Prof. Alfried Wieczorek (Reiss-Engelhorn-Museen), Thomas Metz (Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz), Karl Weber (Staatliche Schlösser und Gärten Hessen) Foto: ©CES

Einen besonderen Vorgeschmack auf die Ausstellung „Die Staufer und Italien“ genossen rund 120 Weinliebhaber am 26. August 2010 im Florian-Waldeck-Saal des Museums Zeughaus.

Erstmals wurden alle speziell zur Ausstellung kreierten Stauferweine in einer Weinprobe gemeinsam verkostet. Die Weine stammen aus gesicherten Staufer-Lagen bzw. traditionsreichen Anbaugebieten in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Die Winzer und die amtierende Deutsche Weinprinzessin Christl Schäfer stellten die fünf unterschiedlichen Rot- und Weißweine vor und es durfte ausgiebig geschwenkt, gerochen und probiert werden. Dr. Fritz Schumann, Präsidenten der „Gesellschaft für die Geschichte des Weines“ führte charmant und fachkundig durch den Abend.